Hier meine farbenfrohe Eulen-Baby-Krabbeldecke. Der „Eulen“-Trend ist natürlich auch an mir nicht spurlos vorbeigegangen, zumal ich in meiner Kindheit mit Ottfried Preusslers „Das kleine Gespenst“ großgeworden bin und mein Lieblings-Plüschtier, den „Uhu Schuhu“ als selbstverständlichen und verschwiegenen Begleiter meiner Kinderzeit immer in Ehren gehalten habe. Auch meine beiden Töchter sind mit dem „kleinen Gespenst“ großgeworden, und auch wenn sie beide inzwischen zu groß für eine Eulen- Babydecke sind, so hat es doch einen Riesen-Spaß gemacht, in des Wortes bester Patchwork-Manier aus kleinen und größeren kunterbunten Reststücken diese fröhliche Krabbeldecke zu nähen.